Heilmeditationen

Definition

Heilmeditationen sind von mir geführte Reisen durch den Körper mit dem Ziel die Wahrnehmung für die eigenen Gefühle zu trainieren und damit in engem Kontakt mit dem Körper zu treten. Dies erfordert Übung. Daher ist es sinnvoll, diese Meditationen häufig zu wiederholen.

Gefühle sind die Sprache unseres Körpers und unserer Seele. Anders können sie nicht auf sich aufmerksam machen.

Wenn man geübt ist, kann man aufkommende Gefühle erkennen, annehmen und rasch auflösen, noch bevor diese im Körper, in den Organen oder in der Aura abgelegt werden können.

Annehmen ist die Voraussetzung für das Auflösen von Gefühlen und damit für die Heilung.

Auf diesem goldenen Weg zur Heilung kann jeder selbst dazu beitragen, dass der Körper gesund bleibt. Denn Krankheiten sind unter anderem die Folge unverarbeiteter, d.h. aufgestauter Gefühle.

Arten

  • Basismeditation: Heilmeditation mit geführter Reise durch den Körper
  • Expressmediation: gekürzte Basismediation für ein kürzeres Zeitbudget
  • 5-Minuten-Frühstücksmeditation
  • Krankheits-/Diagnose bezogene geführte Heilmediationen: nach Diagnose erstellt

Individuelle Heilmeditationen

Werden individuell auf Wunsch gefertigt. Dies ist zum Beispiel bei mehreren Erkrankungen oder körperlichen Beeinträchtigungen sinnvoll. Voraussetzung ist eine ausführliche schriftliche Darstellung der persönlichen Situation, ein Telefonat oder eine Heilbehandlung in der Praxis.

Anwendungempfehlung

Heilmediationen sollten sinnvollerweise in Ruhe und ungestört in sitzender Körperhaltung durchgeführt werden. Sie führen zu einem Entspannungszustand des Körpers und sind ausdrücklich nicht im Verkehr erlaubt. In diesem Entspannungszustand verlangsamt sich die Gehirnaktivität und die Aufnahme des Gehörten ins Unterbewusstsein wird deutlich verbessert. Daher werden geführte Meditationen mit Musik hinterlegt, um die gewünschte körperliche und geistige Entspannung zu begünstigen. Zu Beginn der Meditation ist es gut, eine oder beide Hände oder den Ring- und Mittelfinger einer Hand auf das Brustbein zu legen. Diese Haltung kann solange beibehalten werden, wie es als angenehm empfunden wird, sie fördert die Verbindung von Gehirn und Herz erhöht die Achtsamkeit für den Augenblick.

Im Shop sind meine Heilmeditationen aufgeführt, die im mp3 Format heruntergeladen werden können. Um jedem gerecht zu werden gibt es eine Basismeditation für jedermann, eine kurze Frühstücksmeditation für den eiligen, krankheitsbezogene Meditationen und auf Wunsch individuelle Meditationen.

Goldener Weg zur Heilung

Sie sind gedacht als täglicher Begleiter auf Ihrem „goldenen Weg zu Ihrer Heilung“, auf dem ich Sie begleite.

Wichtig ist, dass man die Meditation unter Ruhebedingungen möglichst ungestört durchführt und sichergestellt ist, dass währenddessen weder ein Fahrzeug oder noch eine Maschine geführt werden.