Heilmeditationen

Das Ziel der Meditation ist es, die Wahrnehmung für die eigenen Gefühle zu trainieren und damit in engem Kontakt mit dem eigenen Körper zu treten. Dies erfordert Übung. Daher ist es sinnvoll, diese Meditation so oft wie möglich zu wiederholen, am besten täglich. Wenn man geübt ist, kann man aufkommende Gefühle erkennen, annehmen und rasch auflösen, noch bevor diese im Körper, in den Organen oder in der Aura abgelegt werden. Auf diesem goldenen Weg zur Heilung kann jeder selbst verhindern, dass Krankheiten entstehen können. Denn diese sind die Folge unverarbeiteter Gefühle.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.