Ablauf der Heilbehandlung

Die Terminabsprache für eine Heilbehandlung oder medizinische Beratung erfolgt telefonisch (0170-4114114). Die Buchung nehmen Sie bitte im Shop vor. Vor jeder Fernbehandlung (ausgenommen Soforthilfe) bitte ich um Überweisung des Rechnungsbetrages. Behandlungen finden in meinen Praxisräumen in Hagen, Ortsteil Hoope statt (gelegen zwischen Bremen und Bremerhaven). Rechnen Sie bitte für die Erstbehandlung mit 90 Minuten, weitere Behandlungen dauern etwa 1 Stunde. Heilbehandlungen bei Tieren nehmen etwa halb so viel Zeit in Anspruch wie die bei Menschen.

Ablauf der Behandlung Dr. Britta Lange Featurebild
Ablauf der Behandlung – Dr. Britta Lange

Behandlungen in der Praxis

Die Behandlung beginnt bereits mit einem Kennenlernen, das in Abhängigkeit von dem persönlichen Anliegen ein detailliertes Erfassen der Krankengeschichte, der Lebensgeschichte oder des persönlichen Umfeld beinhalten kann. Deshalb bitte ich darum, möglichst viele Unterlagen über zuvor durchgeführte diagnostische Maßnahmen und Behandlungen mitzubringen. Anschließend führe ich die individuelle energetische Heilbehandlung durch. Diese sind unter angewandte Heilmethoden nachlesbar.

Fernbehandlungen

Für Fernbehandlungen benötige ich Namen und Foto der Patienten,  Adresse und Anlass der Fernbehandlung und Vorgeschichte. Wie bei einer Behandlung in meiner Praxis in Hoope (zwischen Bremen und Bremerhaven) wird ein Termin für die Behandlung vereinbart. Für die Dauer der Behandlung  sollte der Behandelte ungestört in bequemer Liegeposition verweilen. Bei Tieren sollte sichergestellt sein, dass sie sich am angegebenen Ort aufhalten und möglichst ebenfalls eine ruhende Postion eingenommen haben.  Zumindest sollte zeitgleich kein Hundespaziergang oder Ritt unternommen werden. Die Energieübertragung erfolgt dann für den vereinbarten Zeitraum. Vor und nach der Behandlung ist es empfehlenswert ein Glas Wasser zu trinken und sich für die Behandlung und Heilung in Dankbarkeit zu öffnen. 

Tierbehandlungen

Für die Heilbehandlung von Tieren werden sie zu mir gebracht. In der Nachbarschaft führe ich auch Hausbesuche durch. Bei größeren oder ängstlichen Tieren kann die Behandlung im Freien durchgeführt werden. Für den Fall, dass das erkrankte Tier nicht zu mir gebracht werden kann, biete ich Fernbehandlungen an. Hierfür erfolgt zunächst eine telefonische Kontaktaufnahme, um mir alle Krankheitssymptome des Tieres und zu schildern. Ich benötige für die Heilbehandlung den Namen, ein Foto des Tieres und seinen Standort. Für die Fernbehandlungen vereinbaren wir dann Termine, um soweit als möglich unter Ruhebedingungen zu behandeln.